Zum Hauptinhalt springen

Zur Zeit finden keine Präsenzveranstaltungen in der STRAZE statt. Bitte achtet auf Ankündigungen von Streaming-Angeboten, viele Veranstaltungen finden online statt. 
Auch das Café ist für den Publikumsverkehr geschlossen und macht eine Pause.

Das Programm in der STRAZE

Weiterbildung: Kinderrechte in der Gestaltung des pädagogischen Alltags

Vertrauen, Wertschätzung und Diskriminierungssensibilität als demokratische Tugenden

Wie kann Unterricht gerecht und demokratisch gestaltet werden? Wie kann ich eine Lernumgebung schaffen, in der sich alle wohlfühlen und beteiligen können? Diese Fragen beschäftigen wohl die meisten Fachkräfte. Wir wollen in der Weiterbildung einige Aspekte zu ihrer Beantwortung beitragen. Dabei richten wir ein Augenmerk auf die Rechte von Kindern und Jugendlichen, sprechen darüber, wie wir Diversität wertschätzend und sensibel nutzen und Schülerinnen und Schüler vor Herabsetzung und Ausgrenzung schützen können. Wir kommen darüber in den Austausch, wie wir der oft unbewussten Benachteiligung von Kindern entgegen wirken können und wie Kinderrechte in unserem pädagogischen Alltag mehr Beachtung finden.

Zur Teilnahme an der Fortbildung sind keine Vorkenntnisse vonnöten. Sie richtet sich insbesondere an pädagogisches Personal an Schulen, aber auch Interessierte aus anderen Bereichen können daran teilnehmen.
Die Veranstaltung hat eine Teilnehmendenbegrunzung. Wir bitten um Anmeldung unter info@bildung-verquer.de Die Weiterbildung findet ggf. online statt, Zugänge werden nach Anmeldung verschickt.
Wir sind staatlich anerkannter Träger der Weiterbildung und können entsprechende Zertifikate ausstellen. Es fallen keine Kosten für die Teilnehmenden an.
Eine Veranstaltung von verquer. Mehr Informationen unter: https://bildung-verquer.de/

Wir behalten uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen in der STRAZE zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.