Zum Hauptinhalt springen

Für Veranstaltungen im Freien und im Saal müssen wir weiterhin eure Kontaktdaten erheben und freuen uns deswegen wenn ihr euch schon vorher online anmeldet. Das geht ganz einfach hier.Bei Veranstaltungen im Haus gilt außerdem weiterhin Maskenpflicht und überall bitten wir darum einen Abstand von 1,5 Metern zu Gästen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören, einzuhalten.

Das Programm in der STRAZE

Nicole et Martin : Wassilissa

Der Schweizer Theaterzirkus Nicole et Martin zeigt das Märchen Wassilissa - auf ganz eigne Art und Weise. Im Zirkuszelt.

Ab 5 Jahren.

Ein Mann lebt mit seiner Tochter Wassilissa, zwei Stieftöchtern und seiner zweiten Frau in einer alten Hütte nahe beim Wald. Die Stiefmutter mit ihren Töchtern werden neidisch auf Wassilissa, weil sie so schön und fleissig ist. So muss Wassilissa hart arbeiten und viel ertragen. Doch ihr hilft eine Puppe, welche ihre Mutter ihr vermacht hatte bevor sie starb. Eines Tages wird Wassilissa zur gefürchteten Hexe Babajaga in den Wald geschickt, um dort Feuer zu holen, das böswillig ausgelöscht worden war. Babajaga verspricht ihr das Feuer, wenn sie schwere Aufgaben zu verrichten vermag. Wieder berät sie die Puppe und hilft ihr die aufgetragenen Arbeiten zu erledigen, so dass die Alte nichts an ihr mehr aussetzen kann. So gibt Babajaga ihr einen durch Feuer erleuchteten Schädel. Zu Hause wird sie zuerst freundlich empfangen, denn seit ihrem Weggang hatten sie weder Licht noch Feuer. Der Totenschädel mit den hell leuchtenden Augen verfolgt aber Stiefmutter und Stiefschwestern und versengt diese zu Asche. Wassilissa wird dank ihrer Puppe eine sehr gute Weberin. Bald lässt sogar der Zar sich seine Hemden von Ihr machen und verliebt sich in sie. Glücklich lebten sie fortan als Zar und Zarin bis an ihr Lebensende.
Ab 6 Jahren.

Über die Künstler*Innen:
Nicole et Martin... more than theatre.
Wir sind ein unabhängiges Theater-Ensemble, gegründet von den beiden Schauspielern Nicole und Martin Gubler Schranz und produzieren, kreieren und spielen unsere eigenen Stücke. Wir folgen dem Wunsch eine neue Art Volkstheater ins Leben zu rufen: Theater als Erlebnis- und Begegnungsort für alle Menschen, unabhängig ihres Alters, ihrer sozialen Herkunft und ihrer Lebenssituation.
Begeistert vom Theaterspielen, von der Kraft des Geschichten Erzählens und von der Umsetzung symbolischer Urthemen in gesprochener, musikalischer, artistischer und getanzter Weise, sind wir getragen von der Faszination und dem Glauben an ein Theater, bei welchem sich alle Bühnenkünste als Ausdrucksmittel vereinen.
Mit unserem weissen Zelt und unseren Holzzirkuswägen leben wir das ganze Jahr mobil und reisen, sobald unsere Tournee im Frühling beginnt, acht Monate durch Europa. Auf diesem Weg hoffen wir, den ersten Schritt auf andere Menschen zuzumachen, und sie dazu einzuladen, ihre Freude, ihre Werte und ihre Kultur mit uns zu teilen.

Buchung über die eigene Website des Zirkus: https://nicole-et-martin.ch/de/tourtickets/2021/

Eintritt: 10 - 14 - 16 Euro 

Wir behalten uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen in der STRAZE zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.