Bitte beachten: In der STRAZE weiterhin Masken tragen

Aus Rücksicht auf die vielen unterschiedlichen Personengruppen, die die STRAZE nutzen, bitten wir ausdrücklich darum, beim Besuch des Hauses und unserer Veranstaltungen weiterhin Masken zu tragen. 

Wir behalten uns außerdem vor, einzelne Veranstaltungen (insbesondere Konzert- und Tanzveranstaltungen) weiterhin unter 2G oder 2G+ Regeln anzubieten. Bitte informiert euch vorher auf der Seite der Veranstaltung. 

Das Programm in der Straze

SA 08
Oktober
-
SO 30
Oktober
Ausstellung STRAZEKoeppenhaus, STRAZE, Medienzentrum Greifswald u. a.

Power von der Eastside!

DT64 - Das Jugendradio und seine Bewegung
Ausstellung, täglich von 14-18Uhr

Power von der Eastside!“ war der selbstbewusste Jingle des Jugendradios DT64, des coolsten Ost-Mediums. Dem nach der Wiedervereinigung das Aus drohte. Dagegen formierte sich 1991/92 Widerstand. Quer durchs Sendegebiet, in Ost und West, überregional vernetzt. So auch in Greifswald. 30 Jahre danach schaut das Projekt darauf zurück, wie DT64 doch den Abschaltungstag überlebte. Aber auch auf das vergebliche Aufbegehren nach dem Verlust des Nordens.

Ausstellungsdauer bis 30.10.2022, täglich 14-18Uhr und zu den STRAZEcafé-Öffnungszeiten oder auf Anfrage kultur@straze.de, +49 (0) 157 33 28 78 79.

 

Das Koeppenhaus, STRAZE und Medienzentrum Greifswald haben mit weiteren Partner:innen die von Alexander Pehlemann ("ZONIC", "Spannung. Leistung. Widerstand. Magnetbanduntergrund") kuratierte Ausstellung nach Greifswald geholt und freuen sich über viele Gäste und Gespräche.
Nach Greifswald wandert die Ausstellung nach Rostock in die Frieda 23 weiter. Eröffnung 4.11., VeranstalterIn: Heinrich-Böll-Stiftung MV

Foto: Demo in Schwerin am 29.02.1992(c) Archiv Andreas Felten