Zum Hauptinhalt springen

Im Januar, Februar und März 2021 finden keine Präsenzveranstaltungen in der STRAZE statt. Bitte achtet auf Ankündigungen von Streaming-Angeboten, viele Veranstaltungen finden online statt. Auch das Café ist für den Publikumsverkehr geschlossen, aber probiert doch mal den fantastischen Mittagstisch und andere Mitnehm-Angebote.

Das Programm in der STRAZE

Klimaleugnung, Klimaskepsis und die Rechte

Online-Vortrag mit Yannick Passeick von FARN (Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz)

Während es in einigen Teilen der Zivilgesellschaft bereits ein starkes Engagement gegen (neu)rechte Akteure und
Strukturen in der Region gibt, scheint die Umweltbewegung bezüglich des Themenfeldes "Naturschutz & Rechtsextremismus" wenig sensibilisiert oder aktiv.
Das wollen wir ändern und im Frühjahr 2021 einige Veranstaltungen zum Thema anbieten. Sie richten sich vor allem
an Leute, die ehren- und hauptamtlich im Umwelt- und Naturschutz in Mecklenburg-Vorpommern aktiv sind.

In dieser ersten Veranstaltung wollen wir mehr über (extrem) rechte Akteur*innen und deren Positionen und Argumente im Themenfeld Klimapolitik lernen. Als Folgeveranstaltung planen wir darauf aufbauend ein Online-Argumentationstraining (26.02.2021). Interesse geweckt? Dann meldet euch bitte bis 8. Februar 2021 an!

Kontakt: natsch-gegen-rechts@systemausfall.org
Bitte meldet euch mit eurem Klarnamen für die Veranstaltung an und schreibt uns auch, mit welchem Namen ihr euch einwählen werdet, damit wir euch zuordnen können.

Wir behalten uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen in der STRAZE zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.