Zum Hauptinhalt springen

Im Januar 2021 finden keine Präsenzveranstaltungen in der STRAZE statt. Bitte achtet auf Ankündigungen von Streaming-Angeboten, viele Veranstaltungen finden online statt. Auch das Café ist für den Publikumsverkehr geschlossen, aber probiert doch mal den fantastischen Mittagstisch und andere Mitnehm-Angebote.

Das Programm in der STRAZE

FISH reloaded am Kurzfilmtag - Digitale Vorführung

Kurzer Film statt Lange(r) Weile – Best of der Kurzfilme des Rostocker Filmfestivals FISH

Einmal im Jahr, am 21. Dezember, dem kürzesten Tag des Jahres, verwandeln sich landauf, landab die unterschiedlichsten Orte in temporäre Kinos. Dort, aber auch in vielen „echten“ Kinos bestimmt dann das kurze Format den Spielplan.
In Greifswald organisieren der Filmclub Casablanca e.V., die STRAZE, das St. Spiritus, in Kooperation mit dem FISH-Filmfestival Rostock ein Programm zum Kurzfilmtag mit Wettbewerbsfilmen vom diesjährigen Festival.
Das FISH- Filmfestival am StadtHafen mit dem Motto „Die Zukunft hat einen Haken“ fand in diesem Frühjahr online statt. In diesem Jahr standen im bundesweiten Kurzfilmwettbewerb JUNGER FILM sowie im internationalen Ostseeraum-Wettbewerb OFFshorts insgesamt 45 Kurzfilme aus Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen und Schweden auf dem Programm.

Um 19.00 Uhr sind zu sehen:

  • Liebe im Schlamm 
  • Field Trip
  • Euphrat
  • Darauf reimt sich Tütiti
  • Weißabgleich

 Link zur Vorführung: https://conference.sixtopia.net/b/tur-h2z-uq5

Wir behalten uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen in der STRAZE zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.