Zum Hauptinhalt springen

Für Veranstaltungen im Freien und im Saal müssen wir weiterhin eure Kontaktdaten erheben und freuen uns deswegen wenn ihr euch schon vorher online anmeldet. Das geht ganz einfach hier.Bei Veranstaltungen im Haus gilt außerdem weiterhin Maskenpflicht und überall bitten wir darum einen Abstand von 1,5 Metern zu Gästen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören, einzuhalten.

Das Programm in der STRAZE

Feministischer Widerstand : Lesung . Konzert . Ausstellung

Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl. Eine Veranstaltung in der Reihe MV diskutiert über Widerstand.

Der große Themenabend "Feministischer Widerstand" wird ein bunter Parforce-Ritt für die Sinne, ein Fest für Kopf, Bauch, Herz und Auge. Mit Lärm und Zwischentönen, geballter Faust und feinen Formulierungen, bunten Farben und verzerrten Gitarren.

Los geht es ab 18 Uhr mit einer Ausstellungseröffnung zum Thema, regionale Künstlerinnen* haben Werke für uns ausgewählt und mitgebracht.

Um 19 Uhr sprechen wir mit der Journalistin Diana Ringelsiep über Punk und Sexismus. 

Danach spielt Luminescent Dark Pop : Erlebtes, Gesehenes, Gedachtes wird kritisch und wütend, laut und leise in ihren Songs verpackt. Die Texte erzählen von den Emotionen und Gedankenstrudeln des Alltags, aber auch von der Auseinandersetzung mit der Gesellschaft, dem Kapitalismus oder dem Umgang mit der Zeit.

Luminescent schreibt ihre Songs mal am Klavier, mal mit Akustik- oder E-Gitarre, inspiriert von Artists und Bands unterschiedlichster Genres. Unter anderen: Hamburger Schule, verschiedenste Singer/Songwriter*innen, Punk und Post-Hardcore. 

Abgeschlossen wird der Abend von Riot Spears und ihrem fantastischen Angry-Pop-Post-Post-Grunge : Was hat Britney Spears mit Grunge Musik und Kapitalismuskritik zu tun? Sie sind die Antwort auf diese und andere Fragen.

Im Grunge haben sich Blanca, Svenja und Martha getroffen und ein neues Zuhause gefunden, welches sie mit viel Liebe und Wut hervorragend eingerichtet und zertrümmert haben.

Reservierung unter https://tix.straze.de/Widerstand/
Eintritt 6 | 10 | 14€
Ermäßigung nach Selbsteinschätzung. Der erhöhte Soli-Preis erlaubt uns, weiterhin ermäßigte Tickets anzubieten. Ihr zahlt was ihr könnt und mögt <3

Eine Veranstaltung in der Reihe MV diskutiert über Widerstand, ausgerichtet vom Peter-Weiss-Haus Rostock : https://peterweisshaus.de/widerstand/
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien : www.kulturstaatsministerin.de 
Bundesverband Soziokultur : www.soziokultur.de : im Rahmen des Förderprogrammteils "Programm“ von NEUSTART KULTUR.

Wir behalten uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen in der STRAZE zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.