Zum Hauptinhalt springen

Für Veranstaltungen im Freien und im Saal müssen wir weiterhin eure Kontaktdaten erheben und freuen uns deswegen wenn ihr euch schon vorher online anmeldet. Das geht ganz einfach hier.Bei Veranstaltungen im Haus gilt außerdem weiterhin Maskenpflicht und überall bitten wir darum einen Abstand von 1,5 Metern zu Gästen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören, einzuhalten.

Das Programm in der STRAZE

Die Falle

Theater für Bewegungsfreiheit, gespielt von Riadh Ben Ammar

„Wir schlafen nur, wenn die Sonne aufgeht…
…dann sind wir sicher, dass die Vampire nicht mehr kommen“

– sagt Momo, Bewohner einer Geflüchtetenunterkunft in Sachsen.

Ein Stück von Tanger nach Dresden, über die geschlossene EU­ Außengrenze und ihre Missverständnisse….
Betrüger*innen? Dann lass uns darüber reden! Nicht „Welcome to stay“, sondern für Bewegungsfreiheit.

Wir laden ein, nach dem Stück mit dem Regisseur und Schauspieler ins Gespräch über Bewegungsfreiheit, Geschlossene Grenzen und Solidarität zu gehen, mit Arabisch-Deutsch-Übersetzung.

Ein Stück von und mit Riadh Ben Ammar, aufgeführt in Kooperation mit der Rosa­Luxemburg­Stiftung und verquer.

Der STRAZEbiergarten öffnet -ausnahmsweise - am Mittwoch um 19.00 Uhr.

Wir behalten uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen in der STRAZE zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.