Zum Hauptinhalt springen

Um lange Warteschlangen zu vermeiden, haben wir für die meisten Veranstaltungen Online-Anmeldungen freigeschaltet. Dort fragen wir Ihre Kontaktdaten ab. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Kontaktaufnahme sollte ein Infektionsfall auftreten und vernichten sie vier Wochen nach Veranstaltungsende. Es ist wichtig, dass von allen Personen, für die ein Ticket gebucht wird, die korrekten Namen und Kontaktdaten eingetragen sind. Wer nicht kommen kann, gibt durch Stornieren der Karten anderen die Möglichkeit teilzunehmen. Bitte seien Sie flexibel: Wenn Sie kein Ticket mehr für Ihre Wunschveranstaltung bekommen, reservieren Sie bitte Plätze in einer anderen Veranstaltung. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Programm in der STRAZE

Beltango – Finnischer Tango

Auftritt im Rahmen des STRAZE-Herbstzaubers; Zeiten: 14:00 - 14:30 Uhr & 15:00 - 15:30 Uhr

Annette Fischer, Klarinette & Karen Salewski, Akkordeon

Finnischer Tango ist wunderbar gefühlvoll, traurig, manchmal auch komisch und sehr melodiös. Angefangen von den ganz frühen Tangos der 30er Jahre bis hin zur Blüte der finnischen Tangokultur in den 60ern, stellt Beltango die bis heute populärste Musikrichtung in Finnland vor. Dabei erzählen die Musikerinnen unterhaltsam, wie der Tango nach Finnland kam, warum er dort blieb und warum ihn die Finnen so lieben.

In der Besetzung Klarinette und Akkordeon zaubern die Musikerinnen die weichen und zarten Klänge des Tango. Mal leise und sanft, mal witzig und frech erzählt Beltango mit klassischen finnischen Tangos Geschichten vom Meer, von der Liebe, von Glück und Verzweiflung. Beltango spielt in Milongas zum Tanz, in klassischen Konzertreihen oder auf Kulturfestivals und begeistert immer mehr Publikum in Deutschland für den Finnischen Tango – zum Beispiel mit großem Erfolg beim skandinavischen Kulturfestival  „Nordischer Klang“ und beim FINTango-Festival.

Eintritt frei/gegen Spende

Anmeldung vor Ort solange Plätze verfügbar sind.

 

 

Wir behalten uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen in der STRAZE zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.

Unser Eröffnungsprogramm wird ermöglicht durch: