Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

#unteilbar mv

Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität kennt keine Grenzen!

Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung sind
gesellschaftsfähig geworden. Was gestern mehrheitlich noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist
heute Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen
angegriffen. Ganz Europa ist von einer nationalistischen Stimmung der Entsolidarisierung und
Ausgrenzung erfasst. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt.


#unteilbar – diesem Ruf folgten 2018 in Berlin über 250.000 Menschen, darunter auch Einzelpersonen,
Gruppen und Initiativen aus Mecklenburg-Vorpommern. Wir wollen dieses Symbol nun aufgreifen und
hier in MV die Unteilbarkeit derjenigen zeigen, die sich für eine solidarische Gesellschaft einsetzen.
Perspektivisch ist das Ziel eine dauerhafte Vernetzung, indem bestehende Netzwerke zusammenfinden
und neue entstehen.


Die #unteilbar Demonstrationen und Aktionen in vielen Städten Deutschlands machten deutlich, dass
die Zivilgesellschaft – trotz unterschiedlicher Perspektiven und Ausgangspunkte – zusammensteht.
Demokratie muss täglich neu verhandelt werden – aber immer unter einer Voraussetzung: Es geht um
Alle.


#unteilbar MV setzt sich für eine solidarische Gesellschaft der Vielen ein, für ein entschlosseneres
Handeln zur Bewältigung der globalen Klima-, Biodiversitäts- und Nachhaltigkeitskrise, für die
gesellschaftliche Teilhabe aller hier lebenden Menschen, für die Freiheit der Kunst. Wir wehren uns
gemeinsam gegen jegliche Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und Antifeminismus,
gegen die Einschränkung von Grund- und Freiheitsrechten, gegen Sozialabbau und Verarmung – wir
wollen in einer offenen, solidarischen und freien Gesellschaft leben.


Im Wahljahr 2021 wollen wir diese Gedanken gemeinsam laut auf die Straße bringen. Mit
unterschiedlichen Aktionen in ganz MV, insbesondere in den ländlichen Gebieten. Mit einer
gemeinsamen Großdemonstration. Damit dies Wirklichkeit wird, brauchen wir eure und deine
Unterstützung. Lasst uns gemeinsam zeigen, es eint uns mehr als uns trennt.
Wir sind #unteilbar in Mecklenburg-Vorpommern.


Einladung zur Videokonferenz von #unteilbar MV
Am Sa, 16.01.2021 um 10.30 Uhr – Anmeldung: promo-ost@straze.de

Wir in den sozialen Medien