Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

#2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland

1700 Jahre jüdisches Leben: Thema in Greifswald und in der STRAZE

In der Stralsunder Straße 10/11 (heute bekannt als STRAZE) befand sich im 19. Jahrhundert das Hotel zum Greif. Es wurde von 1869 bis 1878 von dem jüdischen Gastwirt Moritz Joseph betrieben. Warum der nach Berlin umgezogen ist wissen wir (noch) nicht. Vielleicht war es, weil Greifswald noch nie besonders judenfreundlich war. Das hat uns die Pastorin Elisabeth Dibbern berichtet, die sich im Arbeitskreis Kirche und Judentum für die Verlegung von Stolpersteinen in Greifswald engagiert hat. 

Zwei Initiativen aus der STRAZE haben sich ebenfalls mit der Erinnerung an die Opfer des Holocaust und den Stolpersteinen in Greifswald beschäftigt. Die Partnerschaft für Demokratie hat gerade die Broschüre Stolpersteine in Greifswald - Ein Rundgang veröffentlicht.  Das Heft kann online angeschaut werden oder an verschiedenen Stellen in Greifswald abgeholt werden. Selbstverständlich auch in der STRAZE.

Die Redaktion von VeRa - verquer Radio - thematisiert die Greifswalder Stolpersteine und das Thema Gedenken in der aktuellen Sendung. Sie läuft am 4.2. und 11.2. um 9.00 Uhr in Greifswald auf 98,1 MHz im Radio, online nachgehört werden kann die Sendung auf der Seite der Landesmedienanstalt oder ohne Musik in der verquer Mediathek. 

Im Laufe des Jahres wird es in Greifswald noch weitere Veranstaltungen im Rahmen des Festjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland geben. Über die Veranstaltungen in den ersten drei Monaten informiert ein digitaler Informationsflyer. 

Wer mehr über die Geschichte jüdischen Lebens in Greifswald erfahren möchte, kann das unter anderem in einem digitalen Stadtspaziergang mit der App Actionbound machen. 

Wir möchten mehr über die Geschichte unseres Hauses, seine früheren Besitzer:innen und Gäste erfahren. Auch interessiert uns welche Veranstaltungen im Gesellschaftshaus Zum Greif stattgefunden haben, wie es sich in den unterschiedlichen Epochen und in verschiedenen politischen Systemen gewandelt hat. Wer etwas weiß kann sich gerne an uns wenden! 

Wir in den sozialen Medien