Zum Hauptinhalt springen

STRAZE & Kunst im Lockdown

Ein Videoporträt

Eine Entspannung der Corona-Situation ist für den Kultur- und Gastronomiebereich weiterhin nicht abzusehen, im Gegenteil, die Beschränkungen werden wieder verschärft. Es schmerzt uns sehr, euch, unserem Publikum, nicht näher sein zu können. Passt auf euch auf, bleibt gesund, wir hoffen inständig, euch in der zweiten Jahreshälfte wiedersehen und bei uns begrüßen zu dürfen.

In der Zwischenzeit setzen wir alles daran, irgendwie für euch da zu sein, und produzieren fleißig digitalen Content. So ist zum Beispiel dieses schöne Feature entstanden: Ein Einblick in die Arbeitsweise von Martin Hiller, der uns mit POMPONS eine wunderschöne Klanginstallation im Lockdown beschert hat. Mit unserem Tontechniker Uwe. Und einem Blick hinter die Kulissen der geschlossenen STRAZE. 

Und im Mai melden wir uns mit neuen Live-Streams zurück, wie immer in Kooperation mit radio 98eins, elandir productions und Tontechnik Güldner. Stay tuned, wir bleiben dran. Irgendwie kommen wir noch über die nächsten Monate, und dann geht es hoffentlich schon bald wieder richtig los - durchgeimpft und hochmotiviert!